Experten im Einsatz für euch

Wenn ihr euren Wettbewerbs-Beitrag angemeldet habt, können wir euch Kontakt zu Klima-Mentorinnen und Mentoren vermitteln. Weiterhin könnt ihr euch durch Workshops des LI und von Gut Karlshöhe anregen lassen. Details weiter unten!

Experten im Einsatz für euch

Angebote des LI

Ihr könnt als Anregung Veranstaltungen besuchen, welche die drei  Einrichtungen des LI Hamburg, nämlich die Grüne Schule, das Zentrum für Schulbiologie und Umwelterziehung (ZSU) und die LI Zooschule bei Hagenbeck und das Umweltzentrum Gut Karlshöhe zum Thema Klimawandel anbieten und darauf aufbauend euren Wettbewerbsbeitrag erarbeiten.

Wichtig dabei ist: Für die Nutzung dieser pädagogischen Angebote fallen die auch sonst üblichen Gebühren an! Aus diesen Angeboten heraus könnt ihr Wettbewerbsbeiträge entwickeln (weiterdenken, verknüpfen, auf konkrete Orte beziehen…). Mit den Veranstaltern können z.T. auch gezielte Vereinbarungen zu Schwerpunktsetzungen getroffen werden. Anfragen und Buchungen bei den jeweiligen Veranstaltern direkt bitte.

Klima-Mentorinnen und Klima-Mentoren

Weiterhin gibt es die Möglichkeit, dass ihr mit verschiedenen Klima-Mentorinnen oder Klima-Mentoren in Kontakt tretet: dies sind Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Bereichen. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass ihr euren Wettbewerbsbeitrag anmeldet und bereits eigene Ideen entwickelt habt. Bei der Anmeldung eures Wettbewerbsbeitrags können eure Lehrerinnen und Lehrer einen entsprechenden Unterstützungswunsch angeben. Wir versuchen dann, euch mit entsprechenden Experten zusammenzubringen. Dies mag nicht immer gelingen, aber wir versuchen unser Bestes! Die Vermittlung geschieht durch uns.

Klima-Mentorinnen und Klima-Mentoren …
… berichten von ihrer Arbeit
… unterstützen schulische Projektteams individuell
… geben Tipps zu Zielen, Arbeitsmethoden und Ergebnispräsentationen
… helfen bei Untersuchungen.