Transporte leicht gemacht

Wenn es um den Transport großer Dinge geht, kommen Gepäckträger, Rucksack und Einkaufsbeutel schnell an ihre Grenzen. Aber deshalb gleich das Auto nehmen? Probier es doch einmal mit Klara, einem Lastenrad zum Ausleihen.

Transporte leicht gemacht

Für den Großeinkauf, den Wochenendausflug mit Grill oder zur Geburtstagsfeier mit Kind, Kegel oder Haustier – da wird es mit einem herkömmlichen Fahrrad eng. Aber muss deshalb gleich ein Auto her? Nicht unbedingt: Denn mit einem Lastenfahrrad kannst du mehr transportieren, als du denkst.

Klara zum Ausprobieren

Die Auswahl an Modellen ist inzwischen sehr groß. Ob stabiles, etwas behäbiges Dreirad oder sportlich-schnittiges Zweirad, ob mit reiner Muskelkraft oder elektrisch – für jeden und jede ist etwas dabei. Wer einmal ausprobieren möchte, wie sich ein Lastenrad fährt und ob es tatsächlich in seinen Alltag passt, kann sich für ein bis drei Tage Klara ausleihen, das kostenlose Lastenfahrrad des ADFC. Das Ausleihen ist ganz einfach: Du buchst Klara für deinen Wunschtermin im Internet, holst sie zum gewählten Zeitpunkt nach Vorlage deines Personalausweises ab und gibst sie am Ende wieder ab. Transportieren kannst du mit Klara inklusive Fahrer bis zu 185 kg. Schaffst du das?

Gut für alle

Falls du noch Argumente für ein Lastenrad brauchst: Im Vergleich zum Pkw sind sowohl Anschaffung als auch Unterhalt viel günstiger, man kommt schneller ans Ziel und braucht keinen Parkplatz. Und ganz nebenbei bewegt man sich und hält sich fit. Falls du aber doch ab und zu ein Auto oder ein gewöhnliches Fahrrad möchtest, einfach „switchhen“!