Als Familie unterwegs

Eure Kinder haben sicher einen Lieblings-Spielplatz – aber darf es auch mal etwas Anderes sein? Etwas Größeres? Mit Wasser oder ohne? Dann entdeckt ihr unter den 750 öffentlichen Spielplätzen in Hamburg bestimmt neue Lieblinge.

Als Familie unterwegs

Wie wär’s – Familienausflug zu einem der weitläufigen Parks der Stadt? Bei gutem Wetter zusammen draußen sein, sich gemeinsam auf einer großen Wiese oder einer Parkbank neben dem Spielplatz niederlassen, picknicken, spielen und entspannen? In Hamburg gibt es 750 öffentliche Spielplätze in allen Wohnquartieren und Stadtteilen, in Parks oder an grünen Wegen. Sie sind attraktiv für einen Ausflug oder können mit einem Spaziergang oder einer Radtour verbunden werden. Die allermeisten sind auch bequem mit Bus und Bahn zu erreichen.

Darf es etwas mehr sein?

Ob für große oder kleine Kinder, für Wasserfans oder Kletterfreunde – unter all den Spielplätzen ist für jeden etwas dabei. Schau doch einmal, ob du deinen Kindern etwas Neues bieten kannst! Eine Karte mit zahlreichen Spielplätzen und Beschreibungen hilft, für jeden Anlass das richtige Ziel zu finden.

Tipps auf einen Blick

In der Broschüre „Hamburgs Grün für Kinder und Familien“ hat die Stadt aus der großen Anzahl der Hamburger Spielplätze eine interessante und empfehlenswerte Auswahl zusammengestellt: Kletteranlagen, Minigolfplätze, Modellboot-Teiche, Naturerlebnisorte, Freibäder sowie Tierparks und Wildgehege.