Ist dein Fahrrad fit für den Sommer?

Nach dem Winter braucht ein Fahrrad oft Pflege oder eine Reparatur. Wenn du Unterstützung bei der Reparatur brauchst, bist du in einer der Hamburger Fahrradreparatur-Werkstätten genau richtig.

Ist dein Fahrrad fit für den Sommer?

Ist dein Fahrrad fit für den Sommer?

Schön sieht dein Fahrrad nach den Wintermonaten selten aus. Regen, Dreck und Streusalz haben die Kette angegriffen, vielleicht brauchst du neue Bremsbeläge und die Reifen müssen auf Risse und Löcher durch Glassplitter und Rollsplitt überprüft werden. Wenn du dein Fahrrad nicht zur Generalüberholung in einen Fahrradladen geben möchtest oder kannst, gibt es in Hamburg tolle, preisgünstige Angebote: Fahrradwerkstätten, in denen du deinen Drahtesel unter Anleitung von Profis selber reparieren kannst.

Fahrradreparatur leicht gemacht

In einer Liste von Selbsthilfe-Werkstätten kannst du dir eine Werkstatt in deiner Nähe aussuchen, darunter zum Beispiel auch eine Werkstatt für Kinder! Zu den Öffnungszeiten kannst du einfach ohne Anmeldung mit deinem Fahrrad dort hinfahren. Einige Werkstätten verlangen einen kleinen Unkostenbeitrag für die Nutzung der Werkstatt – dafür kannst du dann auf die gesamte Ausstattung der Werkstatt zurückgreifen.

Werkzeug, Wissen und Spaß

Du kannst aber nicht nur das Werkzeug nutzen, sondern auch auf das Wissen und die Erfahrung der Profis vor Ort zurückgreifen. Sie helfen bei Fragen oder legen auch mal selbst mit Hand an. Dabei lernst du nicht nur Einiges über dein Fahrrad, sondern knüpfst vielleicht auch neue Kontakte. Und wenn du am Ende mit deinem Fahrrad die Werkstatt verlässt, hast du vielleicht ein neues Hobby entdeckt? Und das Ganze viel günstiger als in jedem Fahrradladen.