STADTRADELN Hamburg 2021 erfolgreich beendet, 2022 ist Hamburg wieder dabei

Tolle Leistung: 2021 erreichte Hamburg mit 2,17 Mio. geradelten Kilometern ein neues Rekordergebnis. Auch 2022 ist Hamburg wieder beim STADTRADELN dabei. Hamburgerinnen und Hamburger fahren dann erneut möglichst viele Strecken mit dem Rad und sammeln dabei Kilometer.

STADTRADELN Hamburg 2022

Auch nächstes Jahr wird wieder in die Pedale getreten beim STADTRADELN HAMBURG 2022. Dann können wieder fleißig Kilometer für ein besseres Stadtklima gesammelt und CO2-Emissionen gespart werden. Die Anmeldung ist zwischen 1. Mai und 30. September 2022 möglich. Wann genau das STADTRADELN in Hamburg wieder stattfindet, erfahrt ihr rechtzeitig hier auf moinzukunft oder unter STADTRADELN Hamburg.

Das war das STADTRADELN 2021

Vom 1. bis 21. September 2021 fand zum vierten Mal STADTRADELN Hamburg statt. In diesem deutschlandweiten Wettbewerb traten nicht nur Radlerinnen und Radler in Hamburg gegeneinander an, sondern die Kommunen wetteiferten auch untereinander. Mit rund 2,17 Mio. geradelten Kilometern, 11.747 Radelnden in 736 Teams und 320.000 eingesparten kg CO2 konnte Hamburg das Vorjahresergebnis (1,77 Mio. km) toppen! Unter Anderem räumten dabei die HAW, das Luisen-Gymnasium, das Unternehmen Stadtsalat und das Team Mobilitätswende Hamburg ab. Insgesamt war 2021 ein erfolgreiches Jahr für das STADTRADELN in Deutschland: 787.167 Radelnde erreichten über 157 Mio. km und konnten damit 23.102.00 kg CO2 einsparen. Hamburg freut sich jetzt schon, 2022 wieder beim STADTRADELN dabei zu sein.

Mit der STADTRADELN-App Kilometer sammeln 

Die Aktion STADTRADELN will Hamburgerinnen und Hamburger motivieren, sich über einen Zeitraum von drei Wochen besonders häufig auf ihr Rad zu schwingen und möglichst viele Kilometer zu sammeln. Das funktioniert mit der STADTRADELN-App, die die gefahrenen Kilometer berechnet und einem Konto gutschreibt. Diese können entweder live während der Fahrt getracked oder online nachgetragen werden. Alle Teilnehmenden können alleine oder als STADTRADELN Teams Kilometer sammeln: Behörden, Unternehmen, Sportvereine, aber auch Familien, Freunde und Bekannte können solche Teams gründen. 2021 waren in Hamburg ganze 736 Teams unterwegs, allen voran das Team der HAW Hamburg, das die Tabelle in Hamburg mit 56.772 gefahrenen Kilometern anführte. Das größte Team stellte das Luisen-Gymnasium Bergedorf mit 360 aktiv Radelnden. Die meisten Kilometer pro Teammitglied erreichten die Kuriere vom Team Stadtsalat mit durchschnittlich 1.275 km. Unter den Behörden konnte sich dieses Jahr die Behörde für Verkehr und Mobilitätswende mit stolzen 29.622 km den Wanderpokal sichern.

Hamburg fährt Fahrrad für bessere Luft und ein besseres Klima

STADTRADELN ist eine internationale Kampagne für mehr Radverkehr, bessere Luft und Klimaschutz. Mit der Aktion sollen die Bewohnerinnen und Bewohner der Kommunen motiviert werden, öfter auf das Fahrrad umzusteigen und auch auf Alltagsstrecken das Auto stehen zu lassen. Die Kommunalparlamente gehen dabei mit gutem Beispiel voran und legen selbst so viele Wege wie möglich radelnd zurück. Das STADTRADELN wird in Hamburg vom ADFC und der Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft unterstützt.