Hamburg räumt auf – die große Müllsammelaktion

Am 18. September steht der globale World Cleanup Day an, bei dem 180 Länder mit Müllsammelaktionen ein Zeichen für eine saubere Umwelt setzen. In Hamburg findet parallel dazu vom 10. bis 19. September die Aktion „Hamburg räumt auf!“ statt. Sich anmelden und mitsammeln können alle Hamburgerinnen und Hamburger.

Hamburg räumt auf

„Hamburg räumt auf!“ ist die große jährliche Müllsammelaktion in Hamburg, bei der Unternehmen, Schulklassen, Privatpersonen und andere Teams mitmachen können. Das Equipment wird von der Stadtreinigung Hamburg gestellt. Auch dieses Jahr gibt es wieder hunderte attraktive Preise von vielen verschiedenen Sponsoren für die müllsammelnden Teams zu gewinnen. Die Aktion findet vom 10. bis 19. September 2021 statt.

Wie kann ich bei „Hamburg räumt auf!“ mitmachen?

Du willst auch gerne helfen, Hamburg müllfreier zu machen? Dann melde dich für „Hamburg räumt auf!“ 2021 an. Das geht denkbar einfach: Du meldest dich online alleine oder mit einem Team an – das kann deine Familie oder deine Schulklasse aber euch eine Gruppe von Kolleginnen und Kollegen, Nachbarinnen und Nachbarn oder einfach Freundinnen und Freunden sein, die helfen möchten, Hamburg aufzuräumen. Ihr gebt bei der Anmeldung an, wann und wo ihr zusammen Müll sammeln möchtet, und die Stadtreinigung stellt euch dann Handschuhe und Müllsäcke zur Verfügung, die ihr euch abholen könnt.

So wird im Hamburg Müll gesammelt.

Jedes Team sucht sich selbst aus, in welchem Gebiet es aktiv werden möchte. Einsatzorte sind dabei Grünflächen, Gehölze und Knicks, Parkanlagen und deren Wege, sowie die Ufer von Hamburgs Gewässern – hier darf jede Art von Müll eingesammelt werden. In den vergangenen Jahren wurden teilweise sogar illegal abgestellte Möbelstücke und ähnlicher Sperrmüll gesammelt. Nachdem ihr den Müll in die bereitgestellten Müllbeutel verfrachtet habt, legt ihr sie an einem bestimmten Abholort ab, wo sie zeitnah von der Stadtreinigung eingesammelt werden. Wichtig: Die Müllsäcke nur so voll machen, dass man sie noch richtig zuknoten kann und so hinstellen, dass sie niemandem im Weg sind.

Tolle Preise für die Müllsammel-Teams

Hunderte von Preisen winken dieses Jahr wieder für die fleißigen Müllsammel-Teams. Zahlreiche Sponsoren stellen diese Preise, mit dabei sind Firmen, Kultureinrichtungen und Vereine wie der HSV, das Abaton Kino, das Jump House Hamburg, BUDNI, der Hamburger Dom und viele mehr. Die Gewinner werden unter den teilnehmen Teams ausgelost und können sich über tolle Preise wie Eintritt in den Kletterpark, Escape Games, freien Eintritt in verschiedene Museen, Stadtführungen, Teilnahme an einem Fußballcamp und viel mehr freuen.

Über die Aktion „Hamburg räumt auf!“

Jedes Jahr findet der World Cleanup Day statt, an dem 180 Länder auf der ganzen Welt mit Müllsammelaktionen ein Zeichen für eine saubere Umwelt setzen. In Hamburg findet parallel dazu jedes Jahr seit 1989 die Aktion „Hamburg räumt auf!” statt. Veranstaltet wird sie von der Stadtreinigung Hamburg und der Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft. Sie wird außerdem von zahlreichen Hamburger Unternehmen sowie dem NABU Hamburg und den Initiativen „Sauberes Hamburg” und „Der Norden räumt auf” unterstützt.