Kita Deelbögenkamp gewinnt KLIMAfuchs-Kita Ideenwettbewerb 2021

Die Kinderwelt Hamburg-Kita Deelbögenkamp ist eine der Gewinner-Kitas des KLIMAfuchs-Ideenwettbewerbes 2021. Träger, Team und Kinder zeigen vorbildlich, wie Klimaschutz und Ernährung zusammenpassen und in der Kita gelebt werden können.

Kita Deelbögenkamp gewinnt KLIMAfuchs-Kita Ideenwettbewerb 2021

Klimaschutz schmeckt und ist gesund! Das hat die Kinderwelt Hamburg-Kita Deelbögenkamp mit ihrem Beitrag zum KLIMAfuchs Ideenwettbewerb bewiesen. Spielerisch haben die Kita-Kinder ihre eigene Ernährung unter die Lupe genommen und gemeinsam ein nachhaltiges Frühstückskonzept entwickelt.

Wie umweltfreundlich und gesund ist mein Lieblingsessen?

Beim gemeinsamen Mittagessen wurde der Grundstein für die Beschäftigung mit gesunder und klimafreundlicher Ernährung gelegt, als die Kinder begannen, sich über das jeweilige Lieblingsessen auszutauschen. Fragen nach der Zusammensetzung und Herkunft der Lebensmittel wurden laut. Schnell entstanden erste Bilder und Kollagen, die das Thema lebendig werden ließen und das Team beschloss, genauer hinzuschauen: Welche Facetten können wir beim Essen entdecken? Und wo stehen wir als Kita hinsichtlich nachhaltiger und klimaschonender Ernährung?

Regional und unverpackt: Umweltschutz beginnt auf dem Frühstückstisch

Es folgten zahlreiche Bildungsbausteine wie Gesprächsrunden, das Basteln einer Ernährungspyramide, die Frage nach der Wirkung von Essen auf den Körper, das Erforschen regionaler und saisonaler Lebensmittel und die Überprüfung des Frühstücksangebotes. Dabei wurde nicht nur das Essen selbst, sondern auch die Verpackung unter die Lupe genommen! Sobald Corona es wieder zulässt, werden ergänzend auch außerschulische Lernorte wie Unverpackt-Läden oder Bauernhöfe besucht.

Die Küche wurde zum gemeinsamen Lernraum erkoren und die Kinder hatten die Möglichkeit, eigene Ideen und Wünsche einzubringen und zahlreiche neue Frühstücksrezepte auszuprobieren. Zum Favoriten wurde schließlich das selbstgemachte Granola-Müsli mit selbst gequetschten Getreideflocken, dicht gefolgt vom frisch gebackenen Brot mit vegetarischem Aufstrich.

Das rein vegetarische Frühstück ist gesund und schmeckt

Die Kita hat es innerhalb eines Jahres geschafft, gemeinsam mit den Kindern ein abwechslungsreiches, überwiegend regionales, rein vegetarisches, teilweise veganes Frühstücksangebot zu entwickeln, das gesund ist und allen schmeckt. Bei Kinderwelt Hamburg stammen sämtliche Mahlzeiten zu 100% aus biologischer Erzeugung, ein weiterer wichtiger Beitrag zu Klimaschutz und dem Erhalt der biologischen Vielfalt und der Ressourcen Boden, Wasser und Luft.  Mit dem vegetarischen Frühstücksangebot folgt die Kita Deelbögenkamp auch den aktuellsten Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) für Kitas, so dass die Gesundheit der Kinder und der Beitrag zum Klimaschutz gleichermaßen gewährleistet sind.

Die S.O.F. Save Our Future – Umweltstiftung und der KLIMAfuchs helfen Kitas beim Klimaschutz

Mit dem Projekt KLIMAfuchs unterstützt die S.O.F. Save Our Future – Umweltstiftung Kindertageseinrichtungen beim Energiesparen und zeigt, welchen Beitrag sie zum Klimaschutz leisten. Dabei geht es auch darum, wie Kinder aktiv und altersangemessen in die Auseinandersetzung mit den Themen einbezogen werden können. 

Wir danken der Kita Deelbögenkamp für ihren Beitrag zu unserem Ideenwettbewerb 2021 und freuen uns über den dauerhaften Einsatz für klimafreundliche und gesunde Ernährung!

Weitere Infos: KLIMAfuchs Hamburg