Biokisten in Hamburg: Gemüse bequem nach Hause

Frisches, regionales Obst und Gemüse, das bequem nach Hause geliefert wird: Das Prinzip der Biokisten ist ebenso genial wie lecker. Auch in Hamburg gibt es zahlreiche Anbieter für die leckeren Abo-Kisten.

Biokiste Hamburg: Obst und Gemüse nach Hause geliefert

Im Hamburger Umland wird jede Menge frisches, regionales Obst und Gemüse angebaut. Wem die Uni, der Job oder der Alltag keine Zeit lassen, entspannt auf dem Wochenmarkt oder gar in einem Hofladen einzukaufen, der kann die ganze Vielfalt vom Acker jetzt bequem nach Hause geleifert bekommen. Die Biokiste kommt jede Woche bis an die Haustür und begeistert mit frisch geerntetem Bio-Obst und -Gemüse. Das ist genau so frisch wie auf dem Wochenmarkt und spart Zeit.

Kisten von XS bis XXL für jeden Geschmack

In Hamburg und Umgebung gibt es eine große Vielfalt an Anbietern, die Ihr Ost und Gemüse in Biokisten verpacken und ausliefern. Ob für die Großfamilie, die WG oder den Single-Haushalt, bei den Größen von XS bis XXL ist die richtige Menge für jeden Bedarf bestellbar. Weitere Auswahlmöglichkeiten gibt es beim Inhalt der Kiste. Generell kann man sich vom Inhalt der Kiste überraschen lassen, aber viele Kisten bieten auch die Option, Produkte vorab auszutauschen (hilfreich bei Allergien und Unverträglichkeiten). Sowieso kann man bei den Kisten eine sehr maßgeschneiderte Auswahl treffen. Reine Rohkostkisten, Kisten mit Gemüse speziell für Smoothies oder eine Mutter-Kind-Kiste gibt es in einigen Sortimenten. Eier, Brot und Käse sollen bitte auch mitgeliefert werden? Viele der Anbieter haben auch diese Produkte im Sortiment– natürlich biologisch und aus eigener Herstellung. 

Tipp: Bei einigen Anbietern ist die Nachfrage sehr hoch. Du kannst dich aber meistens auf die Warteliste setzen lassen.

Neue Lebensmittel aus der Region entdecken

Denn mit einer Biokiste bekommst du die Lebensmittel nicht nur frisch und aus der Region, du kannst außerdem all die Obst- und Gemüsesorten kennenlernen, die bei uns wachsen. Wie wäre es mit gelber Bete, Steckrüben oder rotem Spitzkohl? Wenn du nicht weißt, was du damit anfangen sollst – kein Problem: Einige Anbieter legen Rezepte mit in ihre Biokiste. Dann kannst du auch mit unbekannten Gemüsesorten experimentieren.

Flexible Lieferung: nach Hause, ins Büro oder zum Nachbarn

Die Kiste wird an einem festen Tag in einem bestimmten Zeitfenster zu dir nach Hause geliefert. Wenn du nicht da bist, kannst du mit dem Lieferanten auch einen anderen Ort ausmachen – beim Nachbarn, den Schuppen im Garten oder sogar die Arbeitsstelle. Einige Anbieter haben sich sogar explizit auf die Belieferung von Büros spezialisiert und tun dies teilweise sogar klimaneutral mit speziellen Fahrrädern. Die leere Kiste von der letzten Lieferung gibst du der Lieferantin oder dem Lieferanten bei der nächsten Lieferung einfach zurück. Dass die Biokiste direkt zu dir geliefert wird, freut nicht nur dich – auch die Umwelt wird geschont.