Hamburg ist beim STADTRADELN 2021 dabei

Eine halbe Million mehr als 2019: Hamburg schafft beim STADTRADELN 2020 Rekordergebnis. Rekorde gab es auch bei der Zahl der Anmeldungen und der Teams: 2020 waren mit 592 Teams über 100 mehr als 2019 am Start und mit 8.519 aktiven Teilnehmenden wurde die Vorjahreszahl um fast 1.800 übertroffen.

STADTRADELN Hamburg 2021

Auch 2021 ist Hamburg wieder beim STADTRADELN dabei. Vom 1. bis 21. September 2021 können alle Hamburgerinnen und Hamburger möglichst viele Strecken mit dem Rad fahren, Kilometer sammeln und tolle Preise gewinnen. 2020 wurde mit 1,77 Mio. gefahrenen Kilometern ein Rekordergebnis erzielt – das gilt es dieses Jahr zu toppen.

Vom 1. bis 21. September 2021 findet zum vierten Mal STADTRADELN Hamburg statt. Hamburg erreichte im letzten Jahr mit 1,77 Millionen gefahrenen Kilometern den 5. Platz von insgesamt 1.482 teilnehmenden Kommunen. Diesen Rekord gilt es 2021 zu knacken: Hamburg peilt 2 Millionen Kilometer an. Insgesamt war 2020 ein erfolgreiches Jahr für das STADTRADELN: Ganze 592 Teams mit insgesamt 8.519 Radelnden waren dabei. Der beste Einzelfahrer hat sogar unglaubliche 2.500 Kilometer in drei Wochen geschafft.

Mit der Stadradeln App Kilometer sammeln 

Die Aktion STADTRADELN will Hamburgerinnen und Hamburger motivieren, sich über einen Zeitraum von drei Wochen besonders häufig auf ihr Rad zu schwingen und möglichst viele Kilometer zu sammeln. Das funktioniert mit der STADTRADELN App, die die gefahrenen Kilometer berechnet und einem Konto gutschreibt. Diese können entweder live während der Fahrt getrackt oder online nachgetragen werden. Alle Teilnehmenden können alleine oder als STADTRADELN Teams Kilometer sammeln: Behörden, Unternehmen, Sportvereine, aber auch Familien, Freunde und Bekannte können solche Teams gründen.

Beim STADTRADELN mitmachen – so geht’s:

So einfach könnt ihr beim STADTRADELN mitmachen:

  1. Auf der Seite von STADTRADELN registrieren
  2. Die STADTRADELN Android-App oder iOS-App runterladen
  3. Eurem Team beitreten (optional)
  4. Im Aktionszeitraum (1. bis 21. September) möglichst viel Fahrrad fahren und die Kilometer tracken oder eintragen.

Hamburg fährt Fahrrad für bessere Luft und ein besseres Klima

STADTRADELN ist eine internationale Kampagne für mehr Radverkehr, bessere Luft und Klimaschutz. Mit der Aktion sollen die Bewohnerinnen und Bewohner der Kommunen motiviert werden, öfter auf das Fahrrad umzusteigen und auch auf Alltagsstrecken das Auto stehen zu lassen. Die Kommunalparlamente gehen dabei mit gutem Beispiel voran und legen selbst so viele Wege wie möglich radelnd zurück. 2021 ist in Hamburg auch die UmweltPartnerschaft dabei ­– ein Bündnis aus Umweltbehörde, Handelskammer, Handwerkskammer, Industrieverband und Hafenverband mit mehr als 1.400 Unternehmen. Das STADTRADELN wird in Hamburg vom ADFC und der Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft unterstützt.